Nunchaku

Das Nunchaku wird als Waffe z.B. im Kobudo verwendet und hat seinen Ursprung in der landwirtschaftlichen Verwendung als Dreschflegel, der vom Bauern auch zur Selbstverteidigung genutzt werden konnte.

Worttrennung: Nun-cha-ku

japanische Schriftzeichen: ヌンチャク

übersetzt: Gemeint ist ein zweigliedriger Dreschflegel, aber ich habe keine direkte Übersetzung gefunden!

Mehr Infos unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Nunchaku

Hinweis: In Deutschland ist der Erwerb, der Besitz, die Überlassung, das Führen, die Verbringung, die Mitnahme, die Herstellung, Bearbeitung, Instandsetzung oder der Handel, kurz der Umgang mit dem Nunchaku verboten!


zurück zum Lexikon


Nunchaku Bushido no Tetsudo-eki Dojo im Bahnhof Markranstädt Großlehna Leipzig