Tugende, Werte, Regeln

Die 5 Leitsätze des Dojokun

  1. Es ist eine Pflicht, nach der Perfektion des Charakters zu streben.
  2. Folge dem Ideal der Wahrheit.
  3. Kultiviere die Mentalität des harten Arbeitens.
  4. Achte die Regeln der Etikette.
  5. Hüte Dich vor ungestümem Übermut.

Die 7 Tugenden des Bushido

  1. 義 = Gi = Aufrichtigkeit, Gerechtigkeit, Rechtlichkeit
  2. 勇 = Yu = Mut
  3. 仁 = Jin = Menschlichkeit
  4. 礼 = Rei = Einhaltung der Etikette, Höflichkeit
  5. 誠 = Makoto (oder 真 = Shin) = Wahrheit, Wahrhaftigkeit, Unverfälschtheit
  6. 名誉 = Meiyo = Ehrbewusstsein
  7. 忠義 = Chūgi (auch 忠 = Chū) = Loyalität, Pflichtbewusstsein, Treue

Die 9 Regeln des Miyamoto Musashi

  1. Sei nie arglistig in deinen Gedanken.
  2. Sei eifrig in der Übung des Weges.
  3. Befasse dich auch mit den anderen Künsten.
  4. Mache dich mit dem Weg aller Berufe bekannt.
  5. Unterscheide Vorteil und Nachteil einer jeden Sache.
  6. Bilde dir ein gerechtes Urteil über alles.
  7. Erkenne auch das, was dir unsichtbar bleibt.
  8. Habe acht auch auf die kleinen Dinge.
  9. Unternimm nichts Nutzloses.

Die 10 Judowerte des DJB

  1. Höflichkeit: Behandle deine Trainingspartner und Wettkampfgegner wie Freunde. Zeige deinen Respekt gegenüber jedem Judo-Übenden durch eine ordentliche Verbeugung.
  2. Hilfsbereitschaft: Hilf deinem Partner, die Techniken korrekt zu erlernen. Sei ein guter Uke. Unterstütze als Höhergraduierter/Trainingsälterer die Anfänger. Hilf den Neuen, sich in der Gruppe zurecht zu finden.
  3. Ehrlichkeit: Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.
  4. Ernsthaftigkeit: Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.
  5. Respekt: Begegne deinem Lehrer/deiner Lehrerin und den Trainingsälteren zuvorkommend. Erkenne die Leistungen derjenigen an, die schon vor Deiner Zeit Judo betrieben haben.
  6. Bescheidenheit: Spiele dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über deinen Erfolg nicht mit Übertreibung. Orientiere dich an den Besseren und nicht an denen, deren Leistungsstand du bereits erreicht hast.
  7. Wertschätzung: Erkenne die Leistung jedes Anderen an, wenn dieser sich nach seinen Möglichkeiten ernsthaft anstrengt.
  8. Mut: Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.
  9. Selbstbeherrschung: Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest.
  10. Freundschaft: Achte all diese Werte und alle Menschen. Dann wirst du beim Judo unweigerlich Freunde finden.

Die 20 Verhaltensregeln des Shoto-Niju-Kun

  1. Karate Do beginnt mit Respekt und endet mit Respekt
  2. Im Karate gibt es keinen ersten Angriff
  3. Karate ist ein Helfer der Gerechtigkeit
  4. Erkenne zuerst dich selbst, dann den anderen
  5. Die Kunst des Geistes kommt vor der Kunst der Technik
  6. Lerne deinen Geist zu kontrollieren und befreie ihn dann
  7. Unglück geschieht immer durch Unachtsamkeit
  8. Denke nicht, das Karate nur im Dojo stattfindet
  9. Karate üben heißt, ein Leben lang arbeiten. Darin gibt es keine Grenzen
  10. Verbinde dein alltägliches Leben mit Karate, dann wirst du geistige Reife erlangen
  11. Karate ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig warm hältst
  12. Denke nicht an das Gewinnen, doch denke darüber nach, wie man nicht verliert
  13. Wandle dich abhängig vom Gegner
  14. Der Kampf hängt von der Handhabung des Treffens und des Nicht-Treffens ab
  15. Stelle dir deine Hand und deinen Fuß als Schwert vor
  16. Wenn man das Tor zur Jugend verläßt, hat man viele Gegner
  17. Die Haltung des Anfängers muß frei sein von eigenen Urteilen, damit er später ein natürliches Verständnis gewinnt
  18. Die Kata darf nicht verändert werden, im Kampf jedoch gilt das Gegenteil
  19. Hart und weich, Spannung und Entspannung, langsam und schnell, alles in Verbindung mit der richtigen Atmung
  20. Denke immer nach und versuche dich ständig an Neuem

Aikido Budo Bujutsu Bushi Bushido Dojo Dojokun Gichin Funakoshi Iaido Japan Jigoro Kano JiuJitsu Judo Kampfkunst Kampfkünste Kampfsport Karate Karatedo Kendo Kenjutsu Kobudo Kyudo Leipzig MJER Markranstädt Miyamoto Musashi Morihei Ueshiba Muso Jikiden Eishin Ryu Naginatado Nihon Ninjutsu Nippon Randori Sachsen Sachsen-Anhalt Samurai Selbstverteitigung Sumo Tetsudo-eki Tetsudoeki Trainingsraum

Dojo

Um mehr Eindrücke vom Dojo und den anderen Räumlichkeiten wie z.B. Umkleideräumen, WC, Duschen, Büro und Mini-Küche zubekommen auf den folgenden Punkt klicken.

Wie die Umbauten innen voran gehen, könnt ihr unter den folgenden Punkten verfolgen.

3D Entwurf vom Dojo - Blick von außen der Südseite
3D Entwurf vom Dojo – Blick von außen der Südseite

Aikido BJJ Bahnhof Bo Bokken Bokuto Budo Bujutsu Bushi Bushido DAKO DB Deutsche Bahn abellio DIV DIaiB DJB Dojo Dojokun Gichin Funakoshi Großlehna Halle Saale Hanbo IMAF Iaido Iaito JVS Japan Jigoro Kano JiuJitsu Jo Jodo Judo Kampfkunst Kampfkünste Kampfsport Karate Karatedo Kata Katana Kendo Kenjutsu Kobudo Kodokan Kyudo LVB Leipzig MJER Markranstädt Meditation Mekugi Miyamoto Musashi Mokuso Morihei Ueshiba Muso Jikiden Eishin Ryu Naginata Naginatado Nihon Ninjutsu Nippon Proberaum Randori Sachsen Sachsen-Anhalt Sageo Samurai Saya Selbstverteitigung Seminare Seminarraum Seppa Shinai Shinden Shinken Shoto Sitzungen Sitzungsraum Sportgruppen Sporthalle Sportraum Sumo Tanbo Tetsudo-eki Tetsudoeki Tonfa Trainingsraum Tsuba Tsuka Veranstaltungen Veranstaltungsraum Vermietung Wakizashi Workshops Yari Yoga Yogaraum Zazen Zen meditieren mieten stundenweise tageweise vermieten Übungsraum

3D-Entwurf vom Dojo

Das ist der erste 3D-Entwurf vom Dojo, den Umkleideräumen, WC, den Duschräumen und dem Büro.

Die Pläne im Kopf reifen aber immer noch weiter so das aus der zuerst geplanten Mini-Küche wohl eine Treppe wird. Diese soll nach unten führen. Das Bahnhofsgebäude hat einen sehr großen Keller der dann einen Schulungsraum/Aufenthaltsraum und eine kleine Küche bekommen soll.

3D Entwurf vom Dojo - Blick von außen der Südseite
3D Entwurf vom Dojo – Blick von außen der Südseite
3D Entwurf vom Dojo - Blick ins Dojo, Eingangsbereich, Küche, Umkleideräumen, WC, Duschen und Büroräumen
3D Entwurf vom Dojo – Blick ins Dojo, Eingangsbereich, Küche, Umkleideräumen, WC, Duschen und Büroräumen
3D Entwurf vom Dojo - Blick in die Umkleideräumen und Duschen
3D Entwurf vom Dojo – Blick in die Umkleideräumen und Duschen
3D Entwurf vom Dojo - Blick ins Dojo und dem Eingangsbereich
3D Entwurf vom Dojo – Blick ins Dojo und dem Eingangsbereich

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster

Das erste Einrichtungsstück

Das erste Teil der Einrichtung habe ich schon fertigen lassen. Ein Bild aus meinem Kopf auf Leinwand in 100cm x 100cm gedruckt 🙂

Bild mit Kanji Do auf roter Sonne mit 8 verschiedenen Wegen
Bild mit Kanji Do auf roter Sonne mit 8 verschiedenen Wegen

Das Bild wird ja in einem Bahnhof hängen und von einem Bahnhof aus gibt es verschiedene Wege 😉

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster

Bushido Aikido Iaido Judo Karatedo Kendo Kobudo Kyudo