Muster vom eigenen Dojo Aufnäher

Etwas habe ich ja schon über den Dojo Aufnäher geschrieben, siehe hier. Nach etwas hin und her und überprüfen meines Entwurfes habe ich nun das Muster vom Aufnäher bekommen. Ich finde den absolut coooool 😎

Dauert nicht mehr lange und die Aufnäher sind da 🙂

Mehr Infos über den Aufnäher hier.

Aufnäher Dojo im Bahnhof Bushido no tetsudo-eki - Muster

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster

Anfahrt

Anfahrt mit PKW, Kraftrad oder Fahrrad

Die Anfahrt mit dem PKW, Kraftrad oder auch mit dem Fahrrad (kann man sich schon erwärmen) ist ohne Probleme aus dem näheren Umfeld wie Leipzig, Markkleeberg, Zwenkau, Lützen, Bad Dürrenberg, Merseburg oder Schkeuditz möglich.

Aber auch aus Weißenfels, Halle-Saale oder Taucha kann man über die Bundesstraßen B87, B181 und B186 bzw. die Autobahnen A9, A14 und A38 unkompliziert das Dojo im Bahnhof erreichen.

Bahnhofstr. 14 b
04420 Markranstädt OT Großlehna

Parkplätze sind auf dem Grundstück vorhanden!

Für die Standortansicht bzw. für eine Routenplanung direkt über Google Maps hier klicken!

Dojo im Bahnhof Anfahrt mit PKW, Kraftrad, Fahrrad Kartenauszug von Google Maps 2019
Kartenauszug Google Maps 2019

Anfahrt mit der Deutschen Bahn

Mit der Abellio Regionalbahn Linie RB20 fährt man von Leipzig Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Großlehna nur ca. 22 Minuten.

Aus Naumburg kommend fährt man mit der Abellio Regionalbahn Linie RB20 nur ca. 27 Minuten.

Der Fußweg beträgt unter einer Minute! >>> Dojo im Bahnhof <<<

Infos zur DB Abellio Linie RB20 hier.

Dojo im Bahnhof Anfahrt mit der Deutschen Bahn DB Kartenauszug von Abellio Regionalbahn 2018
Kartenauszug Abellio Regionalbahn 2018

Anfahrt mit dem Bus

Mit dem Bus Linie 163 kann man das Dojo im Bahnhof ab Markranstädt in  9 Minuten bzw. ab Günthersdorf Nova Eventis in 16 Minuten erreichen.

Der Fußweg beträgt unter ca. 2 Minuten zum Dojo.

Infos zum Fahrplan der Linie 163 gibt es hier.

Dojo im Bahnhof Anfahrt mit der Bus Linie 163 Kartenauszug von Liniennetz Leipzig Land 2019
Kartenauszug Liniennetz Leipzig Land 2019

Aikido BJJ Bahnhof Bo Bokken Bokuto Budo Bujutsu Bushi Bushido DAKO DB Deutsche Bahn abellio DIV DIaiB DJB Dojo Dojokun Gichin Funakoshi Großlehna Halle Saale Hanbo IMAF Iaido Iaito JVS Japan Jigoro Kano JiuJitsu Jo Jodo Judo Kampfkunst Kampfkünste Kampfsport Karate Karatedo Kata Katana Kendo Kenjutsu Kobudo Kodokan Kyudo LVB Leipzig MJER Markranstädt Meditation Mekugi Miyamoto Musashi Mokuso Morihei Ueshiba Muso Jikiden Eishin Ryu Naginata Naginatado Nihon Ninjutsu Nippon Proberaum Randori Sachsen Sachsen-Anhalt Sageo Samurai Saya Selbstverteitigung Seminare Seminarraum Seppa Shinai Shinden Shinken Shoto Sitzungen Sitzungsraum Sportgruppen Sporthalle Sportraum Sumo Tanbo Tetsudo-eki Tetsudoeki Tonfa Trainingsraum Tsuba Tsuka Veranstaltungen Veranstaltungsraum Vermietung Wakizashi Workshops Yari Yoga Yogaraum Zazen Zen meditieren mieten stundenweise tageweise vermieten Übungsraum

FAQ

Fragen & Antworten

Was ist ein Dojo?

Dojo (jap. 道場, wörtlich „Ort des Weges“) bezeichnet einen Trainingsraum für verschiedene japanische Kampfkünste wie z.B. Aikido, Iaido, Judo, Karate, Kendo, Kobudo, Kyudo, Jiu Jitsu, Kenjutsu, Ninjutsu und Sumo. Im übertragenen Sinne steht der Begriff auch für die Gemeinschaft der dort Übenden.


Was bedeutet Bushido?

Unter Bushidō (jap. 武士道, wörtlich „Weg des Kriegers“) versteht man heute den Verhaltenskodex und die Philosophie des japanischen Militäradels, deren Wurzeln bis ins späte japanische Mittelalter zurückreichen. Die Grundzüge wurden dem Shintō, Buddhismus und Konfuzianismus entlehnt. Seine Ausprägung und Popularität verdankt der Begriff dem 1899 in englischer Sprache entstandenen Werk „Bushido – The Soul of Japan“ von Inazo Nitobe.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bushidō

Was bedeutet tetsudo-eki?

Tetsudo-eki (jap. 鉄道駅, wörtlich Eisen (鉄) Weg (道) Station (駅) ist mit Bahnhof zu übersetzen.


Aikido BJJ Bahnhof Bo Bokken Bokuto Budo Bujutsu Bushi Bushido DAKO DB Deutsche Bahn abellio DIV DIaiB DJB Dojo Dojokun Gichin Funakoshi Großlehna Halle Saale Hanbo IMAF Iaido Iaito JVS Japan Jigoro Kano JiuJitsu Jo Jodo Judo Kampfkunst Kampfkünste Kampfsport Karate Karatedo Kata Katana Kendo Kenjutsu Kobudo Kodokan Kyudo LVB Leipzig MJER Markranstädt Meditation Mekugi Miyamoto Musashi Mokuso Morihei Ueshiba Muso Jikiden Eishin Ryu Naginata Naginatado Nihon Ninjutsu Nippon Proberaum Randori Sachsen Sachsen-Anhalt Sageo Samurai Saya Selbstverteitigung Seminare Seminarraum Seppa Shinai Shinden Shinken Shoto Sitzungen Sitzungsraum Sportgruppen Sporthalle Sportraum Sumo Tanbo Tetsudo-eki Tetsudoeki Tonfa Trainingsraum Tsuba Tsuka Veranstaltungen Veranstaltungsraum Vermietung Wakizashi Workshops Yari Yoga Yogaraum Zazen Zen meditieren mieten stundenweise tageweise vermieten Übungsraum

3D-Entwurf vom Dojo

Das ist der erste 3D-Entwurf vom Dojo, den Umkleideräumen, WC, den Duschräumen und dem Büro.

Die Pläne im Kopf reifen aber immer noch weiter so das aus der zuerst geplanten Mini-Küche wohl eine Treppe wird. Diese soll nach unten führen. Das Bahnhofsgebäude hat einen sehr großen Keller der dann einen Schulungsraum/Aufenthaltsraum und eine kleine Küche bekommen soll.

3D Entwurf vom Dojo - Blick von außen der Südseite
3D Entwurf vom Dojo – Blick von außen der Südseite
3D Entwurf vom Dojo - Blick ins Dojo, Eingangsbereich, Küche, Umkleideräumen, WC, Duschen und Büroräumen
3D Entwurf vom Dojo – Blick ins Dojo, Eingangsbereich, Küche, Umkleideräumen, WC, Duschen und Büroräumen
3D Entwurf vom Dojo - Blick in die Umkleideräumen und Duschen
3D Entwurf vom Dojo – Blick in die Umkleideräumen und Duschen
3D Entwurf vom Dojo - Blick ins Dojo und dem Eingangsbereich
3D Entwurf vom Dojo – Blick ins Dojo und dem Eingangsbereich

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster

Postkarte vom Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1927

Diese Postkarte wurde mir von den Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank

Postkarte vom Bahnhof bzw. Bahnhofsgebäude von Großlehna aus dem Jahr 1927
Postkarte vom Bahnhof bzw. Bahnhofsgebäude von Großlehna aus dem Jahr 1927 – Ausschnitt Bahnhofsgebäude

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster

Außenansicht des Bahnhofsgebäudes bei Kaufabschluss

Das ist der Bahnhof bzw. das Bahnhofsgebäude für den zukünftigen Weg des Kriegers 🙂

Die üblichen Schmierereien, rumliegendes Unrat und jede Menge Wildwuchs sind halt da wenn was länger nicht bewirtschaftet wird.

Außenansicht des Bahnhofgebäudes bei Kaufabschluss
Außenansicht des Bahnhofgebäudes bei Kaufabschluss
Außenansicht des Bahnhofsgebäudes bei Kaufabschluss
Außenansicht des Bahnhofsgebäudes bei Kaufabschluss
Außenansicht des Bahnhofsgebäudes bei Kaufabschluss

Vielen Dank für Euren Besuch oder…

arigatō gozaimashita

ありがとう ございました

Mike Forster

Mike Forster